Ein praktischer Leitfaden für die richtige Wahl von Babyschuhen

Veröffentlicht am : 02 März 20225 minimale Lesezeit

Die Auswahl der ersten Schuhe für Ihr Kind ist ein wichtiger Moment. Für jede Wachstumsphase gibt es ein passendes Paar Babyschuhe. Hier ist ein kleiner Überblick, der Ihnen bei der Auswahl helfen soll.

Welche Schuhe sollten Sie für die ersten Schritte Ihres Babys kaufen?

Wenn Ihr Kind noch nicht ganz laufen kann, aber bereits beginnt, auf seinen Beinchen zu stehen und mit seinen ersten Schritten zu experimentieren, ist es an der Zeit, seine Füße gut zu schützen. Dieses erste Paar Schuhe ist etwas ganz Besonderes, denn es wird seine allerersten Schritte im Leben begleiten. Daher müssen sie bequem und leicht zu tragen sein und dürfen das Gleichgewicht und die Schritte nicht behindern. Daher sollten Sie bei den ersten Schuhen leichte Schuhe mit gefütterten Sohlen bevorzugen, die weich, aber nicht locker sind. Biegen Sie dazu den Schuh so, dass Sie seine Flexibilität testen können: Der Schuh sollte sich in alle Richtungen biegen, aber nicht verformen. Wählen Sie für die ersten Schritte Schuhmodelle mit einer Strebe an der Schaftkappe, dem Teil des Schuhs, der die Ferse umschließt. Ein fester Schaft hilft bei der aufrechten Haltung und stabilisiert den Gang. Schließlich sind rutschfeste Sohlen sehr empfehlenswert, damit Sie auf dem Parkett nicht ausrutschen. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Sie für das allererste Paar Schuhe Ihres Kindes weiche Modelle von guter Qualität kaufen sollten. Erhalten Sie online weitere Informationen über die besten Marken für Kinderschuhe.

Kinderschuhe: Legen Sie Wert auf Komfort und Qualität

Gehen Sie bei der Auswahl der Schuhe für 18- bis 24-Monate genauso sorgfältig vor wie bei dem allerersten Paar. Dies ist die Zeit seines Wachstums, in der Ihr Kind beginnt, Sicherheit in seinen Bewegungen und Schritten zu erlangen. Es kann immer besser laufen, lernt schnell zu gehen oder zu rennen, überspringt kleine Hindernisse und manche üben sich sogar im Klettern. Für dieses Alter bieten Kinderschuhmarken verschiedene Modelle an, die an die Lebensweise und vor allem an die Vitalität Ihres Babys angepasst sind. Die Wahl der Schuhe sollte auf Komfort und Qualität basieren: leichte Schuhe, um die Bewegungen zu fördern, atmungsaktive und natürliche Materialien wie Leder oder Leinen, um Schwitzen zu vermeiden, flexible und rutschfeste Sohlen für ein Maximum an Sicherheit. Schließlich ist es besser, wenn die Dicke im Fersenbereich stärker ausgeprägt ist: etwa 7 mm im Vergleich zum vorderen Teil der Sohle. Wenn das Kind noch zwischen Gehen und Krabbeln wechselt, sollten Sie Schuhe mit abgerundeten Spitzen wählen, die besser passen, wenn das Kind krabbeln möchte.

Die richtige Wahl von Babyschuhen: Schuhe in der richtigen Größe

Lassen Sie uns zum Schluss noch über die Schuhgröße Ihres Babys oder Kleinkindes sprechen. Auch wenn man bedenkt, dass jedes Kind absolut gesehen in seinem eigenen Tempo wächst, sollten wir uns daran erinnern, dass die Füße eines Kindes in den ersten drei Lebensjahren in der Regel vierteljährlich um eine halbe Schuhgröße wachsen. Nach dem dritten Lebensjahr wechselt das Kind jedes Jahr die Schuhgröße, da seine Füße wachsen. Es ist daher wichtig, die Entwicklung der Fußgröße immer zu überprüfen, um dem Kind die richtigen Schuhe anzuziehen. Um sicherzugehen, dass sich Ihr Baby in seinen Turnschuhen wirklich wohlfühlt, sollten Sie immer die Schuhgröße überprüfen. Lassen Sie Ihr Kind dazu den Schuh anprobieren: Wenn Sie mit dem Zeigefinger hinter die Ferse greifen können, hat der Schuh die richtige Größe. Achtung, es ist nicht ratsam, den Jüngeren die abgetragenen Schuhe der Älteren zu geben: Die Schuhe sind durch den Gebrauch verformt und haben sich an die Fußform ihrer ursprünglichen Besitzer angepasst. Sie können sich auf den Komfort, die Haltung und den Gang des Babys auswirken. Denn jedes Kind verformt seine Schuhe auf unterschiedliche Weise, insbesondere in den Wachstumsjahren. Achten Sie auch darauf, dass die ersten Schuhe eine passende Größe haben: Manchmal ist man versucht, eine Nummer größer zu kaufen, um sich zukünftige Einkäufe zu ersparen. Zu große Schuhe wirken sich jedoch auf die Qualität der Passform und den Komfort aus.

Wie trägt man Boyfriend-Hosen?
Tipps, wie man einer Frau ein Parfümset schenkt

Plan du site