Richtig, Holzterrassen sind für gewöhnlich aus Hartholz gefertigt. Dadurch haben sie von Natur aus eine sehr hohe Witterungsbeständigkeit. Trotzdem ist es sinnvoll, sie ein oder sogar zwei Mal wood-473733_640im Jahr mit einem Holzschutzpräparat zu behandeln. Auf diese Weise behalten sie ihre natürlich Farbe länger. Gerade die Harthölzer weisen im anderen Fall relativ schnell eine Silberfärbung auf. Diese hat nichts mit Verschmutzung oder Verwitterung zu tun, sondern ist ein natürlicher Prozess. Doch diese Farbgebung gefällt nicht jedem. Zudem muss angemerkt werden, dass die Verwendung von Holzschutzlasuren oder –ölen die Langlebigkeit der Hartholz-Terrasse um einige Jahre verlängert.

Vorbereitung und Durchführung

Ohne Vorbereitung sollte keine Arbeit an der Hartholzterrasse getätigt werden. Das bedeutet in diesem Fall, dass die ganze Terrasse zunächst von Laub, Staub und losem Schmutz gereinigt wird. Danach wird ein so genannter Holzreiniger angewandt. Er wird wie eine Farbe aufgetragen. Nicht nur hartnäckiger Schmutz, sondern auch der Grauschleier, der sich im Laufe der Zeit auf dem Hartholz bildet, wird mit diesem Mittel erfolgreich entfernt. Weiterlesen

Tipps für die Montage eines Maschendrahtzauns

fence-229434_640(1)Um den günstigen Maschendrahtzaun zu einem echten Schnäppchen zu machen, sparen sich die meisten Grundstücksbesitzer noch das Geld für einen professionellen Zaunbauer und übernehmen die Montage Maschendrahtzaun in Eigenregie. Dies ist bei ein wenig handwerklichem Geschick auch kein größeres Problem. Vor allem dann nicht, wenn in ein Maschendrahtzaun Set investiert wurde. Hierin sind bereits alle Zubehörteile enthalten, dir für die Montage Maschendrahtzaun benötigt werden. Liegen alle Komponenten bereit, kann die Montage Maschendrahtzaun auch schon beginnen.

Die Zaunpfosten sind die Basis für die Montage eines Maschendrahtzauns

Damit der Maschendrahtzaun verzinkt auch wirklich langfristig sicher und stabil stehen kann, bilden die Zaunpfähle das Grundgerüst bei der Montage Maschendrahtzaun, an dem später der eigentliche Zaun befestigt wird. Lesen ie dazu auch auf der Seite maschendrahtzaun-markt.de die entsprechenden Artikel. Um für eine maximale Stabilität zu sorgen, sollte in jedem Fall der Abstand der Pfosten bei der Montage Maschendrahtzaun berücksichtigt werden. Als Richtlinie dient hier ein maximaler Abstand von 2,50 m zwischen einzelnen Pfosten. Weiterlesen

Soll ein Gartenteich angelegt werden, dann ist das grundsätzlich gar nicht so schwer. Aber ganz wichtig dabei ist, dass der Teich gut geplant wird. Denn wer gut plant, wird sich mit der Ausführung eindeutig leichter tun. Ein Teich ist eine Stelle der Ruhe und Erholung, aber so ein Teich kann auch aufregend sein, denn es gibt immer was zu entdecken und zu erkunden. Sehr gerne lassen sich in unseren Teichen auch die verschiedensten Tierarten nieder. Auch tolle und wunderschöne Wasserblumen können am Teich wachsen, was also ausreichend Gründe sind, um einen Teich anzulegen.

Den richtigen Standort wählen

water-lilies-481984_640Der Standort ist idealerweise immer so zu wählen, dass er perfekt im Blickfeld ist. Denn schließlich möchte man ihn doch auch genießen können. Daher eignet sich die Nähe der Terrasse, oder einem sonstigen Sitzplatz im Garten. Sollten aber Tiere angelockt werden, dann macht es Sinn, etwas Abstand zu halten. Tiere sind oft Scheu und meiden die Nähe des Menschen. Die Lichtverhältnisse sind ebenfalls ein ganz wichtiger Punkt in der Anlage des Gartenteiches. Weiterlesen

Kübelpflanzen sind wunderbar dekorativ. Viele Hausbesitzer, die nur über wenig Gartenfläche verfügen, helfen sich mit dieser Variante des Blumenpflanzens. Im Sommer geben diese Kübel rund um das Haus eine wundervolle Blumenpracht zum Besten. Doch was wird im Winter mit ihnen gemacht? Denn nicht alle Kübelpflanzen sind auch tatsächlich winterfest.

Es muss vor dem Frost sein

flowers-177389_640Das Sichern der Kübelpflanzen muss unbedingt vor den ersten Nachtfrösten geschehen. Haben die Pflanzen, die Minusgrade nicht vertragen, erst einmal Frost bekommen, sind sie meistens nicht mehr zu retten. Mit dem Auftauen verändert sich die Zellstruktur der Blätter und Stengel. Dadurch entsteht beim Wiederauftauen nur Matsch. Leider. Doch kann man ja problemlos vorbeugen.

Zunächst sollten die Pflanzen in winterhart und nicht winterfest unterteilt werden. Winterharte Pflanzen werden in ihren Kübel auf ihrem angestammten Platz belassen. Sie erhalten einen Anzug aus Jute, Noppenfolie, Schilf oder Vlies. Diese Materialien halten einen großen Teil der Kälte von den Pflanzen fern. Um sie noch mehr vor Frost zu schützen, können sie zusammen an die Hauswand gerückt werden. Je dichter sie zusammen stehen, desto weniger macht ihnen die Kälte zu schaffen. Weiterlesen

Lassen Sie Ihre Grünfläche in frischem Grün erstrahlen mit den richtigen Pflegehinweisen

Ein leuchtend grüner und gepflegter Rasen gehört in jeden Garten, da sind sich die Gartenbesitzer auf der Welt einig. Betrachtet man jedoch die eigene Grünfläche, sieht es häufig nicht so aus, lawn-mower-938561_640(1)wie man sich das wünscht. Kleepflanzen und etliche andere Gewächse zerstören mitunter das Aussehen vom gesunden Rasen. Ab und an steckt dann der Maulwurf seinen Kopf durch das Grün und beschädigt das Rasenbild vollkommen.

Für einen Gartenfreund sind solche Rasenbeschädigungen nur schwer zu verkraften. Wir geben Ihnen einen Ratschlag wie Sie die Rasenfläche im Frühjahr so pflegen, dass Ihr Rasen den Sommer über in einem gesunden Grün leuchtet.

Die Rasenpflege im Frühjahr

Die Pflege des Rasens sollte bereits im Frühjahr, wenn die ersten Sonnenstrahlen auf die Erde treffen, beginnen. Wollen Sie das Ihr Rasen gesund beliebt, sind insbesondere Mäharbeiten und Rasendünger sehr wichtig. Durch diesen Beitrag möchten wir Ihnen mit einigen Tipps die richtige Rasenpflege erleichtern. Weiterlesen