Ja, korrekt – wir leben in einer Zeit, in der alles schnell im Supermarkt nebenan gekauft werden kann. Oder zumindest vieles. Für den Rest gibt es die Baumärkte und das Internet. Alles ist cans-921143_640schnell zu haben. Daher haben wir es verlernt, Vorräte anzulegen – egal, welchen Bereich des täglichen Lebens es betrifft. Heute machen wir uns eher lustig darüber, dass unsere Eltern früher immer von allem, was sie brauchten, lieber einmal mehr mitgenommen haben. Trotzdem ist es nicht verkehrt, sich die verschiedenen Dinge auf Lager zu legen, wenn gerade das Geld da ist oder ein unschlagbares Angebot in der Werbung war.

Lebensmittelvorräte korrekt einlagern

Das Einlagern und Verwalten von Vorräten will gelernt sein. Bei Lebensmitteln ist es wichtig, dass die „Speisekammer“ – ein schönes Wort aus der alten Zeit – kühl ist. Das bedeutet, sie sollte so weit wie möglich von der Heizungsanlage entfernt sein, damit dort eine konstant kühle, aber frostfreie Temperatur gehalten werden kann. Auch ist eine gute Lüftung wichtig. Denn gerade frische Lebensmittel, die auch ihren Platz dort finden werden, benötigen zum Erhalt die frische, aber eben kühle Luft. Weiterlesen

Effektive Mikroorganismen wurden ursprünglich von Prof. Teuro Higa zusammengemischt, damit sich der Boden verbessern ließ. Im Laufe der Zeit wurden die sogenannten EM’s jedoch auch in anderen Bereichen des alltäglichen Lebens ausprobiert. Mit überragendem Erfolg.

Effektive Mikroorganismen als Putzmittel

germ-41368_640Wir alle suchen nach effektiven Putzmitteln, die uns auch noch helfen, nicht ganz so oft putzen zu müssen. Dies betrifft unter anderem die Fenster. Werden jedoch Fenster und auch Spiegel mit einem Wasserzusatz der EM-Reihe, EM-Blond, EM1 oder EM-Allzweckreiniger, geputzt, bleiben sie länger sauber. Es scheint, als könnten die Schmutzpartikel sich nicht am Glas festhalten. Selbiges wurde auch von Autobesitzern berichtet, die ihr Auto mit EM-Allzweckreiniger bzw. EM-Blond reinigten.

Wer seine Toilette, sein Waschbecken oder auch die stark verschmutzten Fliesen im Kellerraum mit der Hilfe von EM-Zusatz in Angriff nimmt, der wird feststellen, dass der Schmutz leichter zu entfernen ist. Somit haben sich die EM-Putzmittel bestens bewährt. Weiterlesen

Kübelpflanzen sind wunderbar dekorativ. Viele Hausbesitzer, die nur über wenig Gartenfläche verfügen, helfen sich mit dieser Variante des Blumenpflanzens. Im Sommer geben diese Kübel rund um das Haus eine wundervolle Blumenpracht zum Besten. Doch was wird im Winter mit ihnen gemacht? Denn nicht alle Kübelpflanzen sind auch tatsächlich winterfest.

Es muss vor dem Frost sein

flowers-177389_640Das Sichern der Kübelpflanzen muss unbedingt vor den ersten Nachtfrösten geschehen. Haben die Pflanzen, die Minusgrade nicht vertragen, erst einmal Frost bekommen, sind sie meistens nicht mehr zu retten. Mit dem Auftauen verändert sich die Zellstruktur der Blätter und Stengel. Dadurch entsteht beim Wiederauftauen nur Matsch. Leider. Doch kann man ja problemlos vorbeugen.

Zunächst sollten die Pflanzen in winterhart und nicht winterfest unterteilt werden. Winterharte Pflanzen werden in ihren Kübel auf ihrem angestammten Platz belassen. Sie erhalten einen Anzug aus Jute, Noppenfolie, Schilf oder Vlies. Diese Materialien halten einen großen Teil der Kälte von den Pflanzen fern. Um sie noch mehr vor Frost zu schützen, können sie zusammen an die Hauswand gerückt werden. Je dichter sie zusammen stehen, desto weniger macht ihnen die Kälte zu schaffen. Weiterlesen