Richtig, Holzterrassen sind für gewöhnlich aus Hartholz gefertigt. Dadurch haben sie von Natur aus eine sehr hohe Witterungsbeständigkeit. Trotzdem ist es sinnvoll, sie ein oder sogar zwei Mal wood-473733_640im Jahr mit einem Holzschutzpräparat zu behandeln. Auf diese Weise behalten sie ihre natürlich Farbe länger. Gerade die Harthölzer weisen im anderen Fall relativ schnell eine Silberfärbung auf. Diese hat nichts mit Verschmutzung oder Verwitterung zu tun, sondern ist ein natürlicher Prozess. Doch diese Farbgebung gefällt nicht jedem. Zudem muss angemerkt werden, dass die Verwendung von Holzschutzlasuren oder –ölen die Langlebigkeit der Hartholz-Terrasse um einige Jahre verlängert.

Vorbereitung und Durchführung

Ohne Vorbereitung sollte keine Arbeit an der Hartholzterrasse getätigt werden. Das bedeutet in diesem Fall, dass die ganze Terrasse zunächst von Laub, Staub und losem Schmutz gereinigt wird. Danach wird ein so genannter Holzreiniger angewandt. Er wird wie eine Farbe aufgetragen. Nicht nur hartnäckiger Schmutz, sondern auch der Grauschleier, der sich im Laufe der Zeit auf dem Hartholz bildet, wird mit diesem Mittel erfolgreich entfernt. Weiterlesen…

Steht der Kauf einer Immobilie an, dann werden sicherlich viele von uns mit dem Begriff KFW konfrontiert. Leider können sich nicht alle vorstellen, was das denn überhaupt ist. Bei der KFW Bank hypothecary-credit-149893_640(2)handelt es sich um eine Förderbank, die unterstützend bei Bau, Kauf oder modernisieren ist, und zwar für den Bauherren. Diese Unterstützung ist relativ einfach, denn es wird ein zinsgünstiges Darlehen angeboten.

Das aber ist immer zweckgebunden und muss immer im Zusammenhang mit einer Immobilie beantragt werden. Um in den Genuss kommen zu können muss die Immobilie aber immer selbst als Wohneigentum verwendet werden. Die Laufzeiten betragen 5, 10 oder 15 Jahre. Über diesen Kredit können 30 % der anfallenden Kosten abgedeckt werden, im höchsten Fall aber immer nur bis hin zu einem Betrag von 100.000 Euro. Auch für eine ökologische Umbau macht sich die KFW stark, also für Gebäudesanierungen, Bau einer Photovoltaikanlage oder grundsätzliche Sanierungen. Weiterlesen…

Tipps für die Montage eines Maschendrahtzauns

fence-229434_640(1)Um den günstigen Maschendrahtzaun zu einem echten Schnäppchen zu machen, sparen sich die meisten Grundstücksbesitzer noch das Geld für einen professionellen Zaunbauer und übernehmen die Montage Maschendrahtzaun in Eigenregie. Dies ist bei ein wenig handwerklichem Geschick auch kein größeres Problem. Vor allem dann nicht, wenn in ein Maschendrahtzaun Set investiert wurde. Hierin sind bereits alle Zubehörteile enthalten, dir für die Montage Maschendrahtzaun benötigt werden. Liegen alle Komponenten bereit, kann die Montage Maschendrahtzaun auch schon beginnen.

Die Zaunpfosten sind die Basis für die Montage eines Maschendrahtzauns

Damit der Maschendrahtzaun verzinkt auch wirklich langfristig sicher und stabil stehen kann, bilden die Zaunpfähle das Grundgerüst bei der Montage Maschendrahtzaun, an dem später der eigentliche Zaun befestigt wird. Lesen ie dazu auch auf der Seite maschendrahtzaun-markt.de die entsprechenden Artikel. Um für eine maximale Stabilität zu sorgen, sollte in jedem Fall der Abstand der Pfosten bei der Montage Maschendrahtzaun berücksichtigt werden. Als Richtlinie dient hier ein maximaler Abstand von 2,50 m zwischen einzelnen Pfosten. Weiterlesen…

Soll ein Gartenteich angelegt werden, dann ist das grundsätzlich gar nicht so schwer. Aber ganz wichtig dabei ist, dass der Teich gut geplant wird. Denn wer gut plant, wird sich mit der Ausführung eindeutig leichter tun. Ein Teich ist eine Stelle der Ruhe und Erholung, aber so ein Teich kann auch aufregend sein, denn es gibt immer was zu entdecken und zu erkunden. Sehr gerne lassen sich in unseren Teichen auch die verschiedensten Tierarten nieder. Auch tolle und wunderschöne Wasserblumen können am Teich wachsen, was also ausreichend Gründe sind, um einen Teich anzulegen.

Den richtigen Standort wählen

water-lilies-481984_640Der Standort ist idealerweise immer so zu wählen, dass er perfekt im Blickfeld ist. Denn schließlich möchte man ihn doch auch genießen können. Daher eignet sich die Nähe der Terrasse, oder einem sonstigen Sitzplatz im Garten. Sollten aber Tiere angelockt werden, dann macht es Sinn, etwas Abstand zu halten. Tiere sind oft Scheu und meiden die Nähe des Menschen. Die Lichtverhältnisse sind ebenfalls ein ganz wichtiger Punkt in der Anlage des Gartenteiches. Weiterlesen…

Ist Ihnen das schon einmal aufgefallen? In die meisten Häuser wurden weiße Fenster eingebaut. Richtig, immer wieder weiß. Nicht grau oder schwarz, selten brau. Aber weiß geht scheinbar immer. Aber kann das denn richtig sein, dass es keine anderen Farben für Fenster gibt? Auch bei der Suche im Internet stößt man immer wieder auf weiß. Aber es muss doch auch anders gehen, oder?

Fenster mal etwas anders

window-8448_640Nicht alle Hersteller bieten auch farbige Lösungen an. Dies hat vermutlich etwas mit der Preis-Leistungs-Verhältnis zu tun. Denn farbigen Kunststoff herzustellen bedeutet, einen neuen Produktionsgang vorzunehmen. Da viele Menschen, die weißen Kunststofffenster mögen, ist dies auch weiter kein Grund zur Sorge. Für die, die es gerne etwas bunter hätten, gibt es dennoch Lösungen. Schüco Fenster beispielsweise sind auch in einigen anderen Farben erhältlich. Auf der Seite fensterhandel.de findet man viele Beispiele dafür.

Insgesamt zählt die Farbpalette 11 Farben, weiß inklusive. Hierbei handelt es sich um eine Speziallackierung, die mit einem besonderen Verfahren auf die Fenster aufgebracht wird. Das Wunderbare an dieser Lackierung ist die Tatsache, dass Schüco die gleiche Prozedur auch für die Türenelemente anbietet. Da bedeutet für den Kunden, dass eine ganz andere optische Wirkung erzielt werden kann, wenn Fenster und Türen Ton in Ton eingebaut werden können. Gerade die modernen Häuser profitieren von dieser Maßnahme. Weiterlesen…

facade-557717_640Sie wirken einladend und gemütlich – Holzfassaden. Sie sind immer öfter zu sehen. Denn Holz bringt einige gute Eigenschaften zusammen: Es hat eine gute Wärmedämmung, ist der ökologischste Baustoff überhaupt, da es sich um einen nachwachsenden Rohstoff handelt, der während der Wachstumsphase viel CO² aus der Atmosphäre filtert. Um jedoch auch wirklich lange Freude an einer schönen Fassade zu haben, ist ein bisschen Einsatz notwendig. Auch das beste Holzhaus ist auf gute Pflege angewiesen.

Am besten von Anfang an

Wer sein Traumhaus aus Holz bauen möchte, sollte zwingend eine entsprechende Fachfirma mit dem Aufbau beauftragen. Denn beim Werkstoff Holz sind verschiedene Dinge zu beachten, die bei einem Massivhaus niemals in die Waagschale fallen würden. So muss die Fassade beispielsweise unbedingt 30 cm über dem Boden enden. Anderenfalls könnte Spritzwasser bei Regenwetter ihr auf Dauer großen Schaden zufügen. Es versteht sich von selbst, dass die Fassade so natürlich wie möglich aussehen soll. Weiterlesen…

Ja, korrekt – wir leben in einer Zeit, in der alles schnell im Supermarkt nebenan gekauft werden kann. Oder zumindest vieles. Für den Rest gibt es die Baumärkte und das Internet. Alles ist cans-921143_640schnell zu haben. Daher haben wir es verlernt, Vorräte anzulegen – egal, welchen Bereich des täglichen Lebens es betrifft. Heute machen wir uns eher lustig darüber, dass unsere Eltern früher immer von allem, was sie brauchten, lieber einmal mehr mitgenommen haben. Trotzdem ist es nicht verkehrt, sich die verschiedenen Dinge auf Lager zu legen, wenn gerade das Geld da ist oder ein unschlagbares Angebot in der Werbung war.

Lebensmittelvorräte korrekt einlagern

Das Einlagern und Verwalten von Vorräten will gelernt sein. Bei Lebensmitteln ist es wichtig, dass die „Speisekammer“ – ein schönes Wort aus der alten Zeit – kühl ist. Das bedeutet, sie sollte so weit wie möglich von der Heizungsanlage entfernt sein, damit dort eine konstant kühle, aber frostfreie Temperatur gehalten werden kann. Auch ist eine gute Lüftung wichtig. Denn gerade frische Lebensmittel, die auch ihren Platz dort finden werden, benötigen zum Erhalt die frische, aber eben kühle Luft. Weiterlesen…

Effektive Mikroorganismen wurden ursprünglich von Prof. Teuro Higa zusammengemischt, damit sich der Boden verbessern ließ. Im Laufe der Zeit wurden die sogenannten EM’s jedoch auch in anderen Bereichen des alltäglichen Lebens ausprobiert. Mit überragendem Erfolg.

Effektive Mikroorganismen als Putzmittel

germ-41368_640Wir alle suchen nach effektiven Putzmitteln, die uns auch noch helfen, nicht ganz so oft putzen zu müssen. Dies betrifft unter anderem die Fenster. Werden jedoch Fenster und auch Spiegel mit einem Wasserzusatz der EM-Reihe, EM-Blond, EM1 oder EM-Allzweckreiniger, geputzt, bleiben sie länger sauber. Es scheint, als könnten die Schmutzpartikel sich nicht am Glas festhalten. Selbiges wurde auch von Autobesitzern berichtet, die ihr Auto mit EM-Allzweckreiniger bzw. EM-Blond reinigten.

Wer seine Toilette, sein Waschbecken oder auch die stark verschmutzten Fliesen im Kellerraum mit der Hilfe von EM-Zusatz in Angriff nimmt, der wird feststellen, dass der Schmutz leichter zu entfernen ist. Somit haben sich die EM-Putzmittel bestens bewährt. Weiterlesen…

Kübelpflanzen sind wunderbar dekorativ. Viele Hausbesitzer, die nur über wenig Gartenfläche verfügen, helfen sich mit dieser Variante des Blumenpflanzens. Im Sommer geben diese Kübel rund um das Haus eine wundervolle Blumenpracht zum Besten. Doch was wird im Winter mit ihnen gemacht? Denn nicht alle Kübelpflanzen sind auch tatsächlich winterfest.

Es muss vor dem Frost sein

flowers-177389_640Das Sichern der Kübelpflanzen muss unbedingt vor den ersten Nachtfrösten geschehen. Haben die Pflanzen, die Minusgrade nicht vertragen, erst einmal Frost bekommen, sind sie meistens nicht mehr zu retten. Mit dem Auftauen verändert sich die Zellstruktur der Blätter und Stengel. Dadurch entsteht beim Wiederauftauen nur Matsch. Leider. Doch kann man ja problemlos vorbeugen.

Zunächst sollten die Pflanzen in winterhart und nicht winterfest unterteilt werden. Winterharte Pflanzen werden in ihren Kübel auf ihrem angestammten Platz belassen. Sie erhalten einen Anzug aus Jute, Noppenfolie, Schilf oder Vlies. Diese Materialien halten einen großen Teil der Kälte von den Pflanzen fern. Um sie noch mehr vor Frost zu schützen, können sie zusammen an die Hauswand gerückt werden. Je dichter sie zusammen stehen, desto weniger macht ihnen die Kälte zu schaffen. Weiterlesen…

Wohnraum ist kostbar. Das wissen wir nicht erst, seit die Grundstückpreise für Baugrundstücke in die Höhe gestiegen sind. Glücklich kann sich schätzen, wer ein unterkellertes Einfamilienhaus glass-112905_640besitzt. Auch wenn der Keller bisher nur als Stauraum, Heizungsraum und Partymeile genutzt wurde, kann man bei Bedarf darüber nachdenken, ob er nicht doch ausgebaut und wohnlich gemacht werden sollte. Nicht nur die eigenen Teenager werden sich über diesen Wohnraum freuen. Dort kann auch ein Büro, ein Gästezimmer, ein Fernsehraum oder ganz einfach eine vollständige Wellness-Oase integriert werden. Ideen für die Verwendung wird sicherlich jeder ausreichend haben.

Was muss beim Kellerausbau unbedingt beachtet werden?

Als erstes sollte die energetische Lage des Kellers, am besten von einem Fachmann, geprüft werden. Denn der Keller ist in früherer Zeit grundsätzlich nicht isoliert worden. In der heutigen Zeit jedoch muss er zwingend in das energetische Konzept des gesamten Hauses integriert werden. Denn Wärme kann auch durch den Fußboden nach unten sinken und dort, in einem unisolierten Keller, einfach verpuffen. Schade. Weiterlesen…